FlexyPAT – Individuell automatisierbare Reaktoren

Funktionell – kostenoptimiert – anwenderfreundlich

flexypat_muster
  • Geringer Schulungsaufwand, hohe Akzeptanz und schnellstmögliche Effizienz dank intuitiver Bedienung
  • Kostengünstig dank möglicher Integration vorhandener Geräte
  • Investitionsschutz dank permanenter, zukunftsorientierter Weiterentwicklung

Die flexible Automatisierung für Entwicklung, Kilolabor und Miniplant

Das Konzept

  • Mehrere Reaktoren sind von einem einzigen PC aus steuerbar
  • Kundenspezifizierte turn-key Systeme
  • Das FlexyPAT Konzept erlaubt auch die Integration von bereits vorhandener Kunden-Hardware. Das spart nicht nur Geld, sondern beschleunigt auch den Automationsprozess und die Akzeptanz der Benutzer.
  • Jederzeitige, einfache und kostengünstige Systemerweiterung möglich
  • Anwenderfreundliche Systemkonfiguration durch integrierte Sensor-Identifikation

Die Standard Funktionen

  • Gravimetrisch oder volumetrisch Dosieren
  • Temperaturregelung von Mantel oder Reaktor
  • Rührersteuerung mit Drehzahl- und Drehmomentmessung
  • pH Messung
  • Manuelle und Rezeptursteuerung
  • Datenerfassung und automatisches Laborjournal

Flexibilität durch Optionen

  • Automatische Destillation mit Refluxteiler
  • Druck und Vakuum Messung und Regelung
  • Hydrierung-Funktion
  • Isotherme Wärmefluss-Kalorimetrie
  • Automatische Destillation mit Siedepunkt-Detektion
  • Automatische Löslichkeitskurvenbestimmung
  • Isotherme Wärmefluss-Kalorimetrie
  • Integrationsmöglichkeit von Online-Sensoren (Trübungsmessung, midIR FTIR, Partikelgrössen-Messgerät etc.)
  • GLP und CFR21 part 11, IQ/OQ auf Verlangen

Flyer herunterladen

FlexyPAT
E-Mail oder SYSTAG anrufen.

ePAT – für unterschiedlichste Reaktionen und Verfahren

Schnell, einfach, kostengünstig

ePAT_1
  • Optimieren Sie Ihre Synthesen / Verfahren
  • kostengünstige Einstiegslösung in die Automationstechnologie
  • Logging, Online Trend & Protokollierung
  • Plug & Play Technologie
  • Alle gängigen Laborgeräte integrierbar

Automatisierung von Doppel-Mantel-Reaktoren für Forschung und Entwicklung

Das Konzept

  • ePAT kombiniert dank Plug & Play-Technologie einfachste Bedienung mit einer breiten Auswahl an integrierbaren Laborgeräten.
  • ePAT, die Einstiegslösung in die Automationstechnologie, optimiert unterschiedlichste Reaktionen, Verfahren und Prozesse.
  • ePAT und das integrierte Sicherheitskonzept garantiert lückenlose Überwachung, speziell auch für den unbeaufsichtigten Tag und Nacht Betrieb.
  • ePAT kommt ohne herkömmlichen Computer aus. Ein Bildschirm mit „integriertem eController“ übernimmt sämtliche Regel- und Protokoll-Aufgaben.

Die Funktionalität

  • Rührersteuerung mit Drehmomentaufzeichnung
  • Temperatur-Regelkreislauf für Reaktor-/ und Manteltemperaturregelung mit Regleroptimierung
  • 2 Dosier-Regelkreisläufe, temperatur-überwacht
  • pH-Messung und Regelkreislauf (einseitig)
  • Rezept-Editor und Rezepturfahrweise
  • Sicherheits-Überwachungen, Online Grafik der Messkurven & autom. Protokollierung
  • ePAT Plug & Play-Technologie
  • Pt-100, RS232, analoge Ein-/ und Ausgänge und digitale Signale
  • Automatische Sensorerkennung
  • Integrierte Funktion zur Kalibrierung des Reaktor-Temperaturfühlers

Reaktoren und Zubehör

ePAT Basic - Automatisierter Laborreaktor für F&E „Betriebsbereit“

ePAT_r-and-d
Bestehend aus:
  • ePAT Kontrolleinheit
  • 1000 mL Doppelmantel-Glasreaktor DN100, komplett
  • Rührmotor Heidolph Hei-TORQUE Precision
  • Huber Ministat 230w, -40 … +200°C, PilotONE
  • Gewichtskontrollierte Dosierung, Kapazität 5 kg, 1.1 L/h
Arbeitstemperaturbereich: -20°C … +180°C
Zulässiger Druckbereich: 10 … 1300 mbar abs.

Beim ePAT-Basic handelt es sich um einen automatisierten Doppelmantel-Glasreaktor mit den gängigsten Funktionen, speziell entwickelt für das chemische oder pharmazeutische Forschungs- & Entwicklungslabor, sowie den Scale-Up / Scale-Down. Auch komplexere Verfahren lassen sich mit der intuitiven Software einfach benutzerfreundlich durchführen. Alle Experimente sind vollständig dokumentiert und reproduzierbar.

ePAT Doppelmantelreaktor kompl., 500 mL

ePAT Glasreaktor
Bestehend aus:
  • 500 mL Doppelmantel-Gefäss DN100, Bodenventil 10 mm, TR Pt-100-Fühler, Rückfluss-Kühler, Rührwellendurchführung, Schräg-Blatt Rührer, Doppelkardan-Kupplung
  • Reaktor Deckel DN100, Mitte NS45/40, seitlich 1x NS14/23, 3x 29/32
  • Heiz-/Kühlanschluss 2x KS19/9, Adapter 19/9 auf Schlauchtülle 12 mm
  • Reaktor-Halterung (SS316) mit V-Fuss, für Gefässe bis 5 L
Temperaturbereich: -50°C … +200°C
Druckbereich: 10 … 1300mbar abs.
BxHxT: 500x1300x500mm

ePAT Doppelmantelreaktor, kompl.,1000 mL

ePAT Glasreaktor
Bestehend aus:
  • 1000 mL Doppelmantel-Gefäss DN100, Bodenventil 10 mm, TR Pt-100 Fühler, Rückfluss-Kühler, Rührwellendurchführung, Schräg-Blatt Rührer, Doppelkardan-Kupplung
  • Reaktor Deckel DN100, Mitte NS45/40, seitlich 1x NS14/23, 3x 29/32
  • Heiz-/Kühlanschluss 2x KS19/9, Adapter 19/9 auf Schlauchtülle 12 mm
  • Reaktor-Halterung (SS316) mit V-Fuss, für Gefässe bis 5 L
Temperaturbereich: -50°C … +200°C
Druckbereich: 10 … 1300mbar abs.
BxHxT: 500x1300x500mm

ePAT Doppelmantelreaktor, kompl., 5 L

ePAT Glasreaktor
Bestehend aus:
  • 5000 mL Doppelmantel-Gefäss DN120, bauchige Form B, Bodenventil 10 mm, TR Pt-100 Fühler, Rückfluss-Kühler, Rührwellendurchführung, Schräg-Blatt Rührer, Doppelkardan-Kupplung
  • Reaktor Deckel DN100, Mitte NS45/40, seitlich 1x NS14/23, 3x 29/32
  • Heiz-/Kühlanschluss 2x KS19/9, Adapter 19/9 auf Schlauchtülle 12 mm
  • Reaktor-Halterung (SS316) mit V-Fuss, für Gefässe bis 5 L
Temperaturbereich: -50°C … +200°C
Druckbereich: 10 … 1300mbar abs.
BxHxT: 500x1300x500mm

Rührmotoren & Zubehör

ePAT Rührwerk Heidolph Hei-TORQUE Precision 100

Heidolph_Hei-Torque
Technische Details:
  • 10-2000 rpm, max. Drehmoment 100 Ncm, inkl. Drehmomentmessung
  • inkl. RS232 Kabel, 5 m
  • exkl. Kardan-Kupplung

ePAT Rührwerk IKA Eurostar Control 60

IKA_Eurostar_Control
Technische Details:
  • 30-2000 rpm, max. Drehmoment 60 Ncm, inkl. Drehmomentmessung
  • inkl. RS232 Kabel, 5 m
  • exkl. Kardan-Kupplung

Thermostaten und Zubehör

ePAT beinhaltet in der Basis-Konfiguration die Kommunikationstreiber für die meisten gängigen Thermostate. Detaillierte Informationen sind in der ePAT Kompatibilitätsliste zu finden. Des Weiteren können elektrisch beheizte Kontrollsysteme integriert werden. Natürlich kann bereits vorhandenes Laborequipment bei entsprechender Kompatibilität in das System integriert werden.
Unterstützte Modelle:
  • Huber Unistat / CC / PilotOne / KISS / OLE / …
  • Julabo
  • Lauda XT-Serie / Proline
Weitere Optionen:
  • Elektrisch beheiztes Ölbad mit Sulfierkolben
  • Elektrisch beheizte Reaktoren

ePAT Huber Ministat 230 w, -40...+200 °C, PilotONE

cc-230w
Technische Details:
  • Kühlkapazität: 0.42 kW @100 °C, 0.38 kW @0 °C, 0.25 kW @-20 °C
  • Heizleistung: 2 kW
  • ohne Schläuche und Öl

ePATJulabo CF40, -30 … +150 °C

Julabo-CF40
Technische Details:
  • Kühlkapazität: 0.47 kW @+20 °C, 0.4 kW @0 °C, 0.28 kW @-20 °C
  • Heizleistung: 2 kW
  • ohne Schläuche und Öl

Dosieren und pH-Regeln

ePATgravimetrische Dosierung, 6.2 kg, 1.1 L/h

Pump-Balance
Bestehend aus:
  • Membranpumpe Prominent mit PTFE Pumpkopf und Druckhalteventil,
  • Adapter und Bola-Verschrauber
  • Waage Precisa bis zu 6.2 kg, 0.1 g Auflösung
  • 1L Vorlagenflasche mit PTFE-Dosieradapter, komplett
  • inkl. benötigte Kabel und Montage-Plattform

 

ePATVolumenkontrollierte Dosierung, Metrohm Dosino

Dosino
Bestehend aus:
  • Metrohm Dosino mit 20 ml Dosiereinheit, Dosier-Interface, Schlauchverlängerung
  • inkl. USB Treiber und Kabel

Erweiterung mit Metrohm Dosino 800

Dosino
  • Metrohm Dosino mit 20 mL Dosieraufsatz (als Erweiterung zum bestehenden Metrohm Interface)

ePATpH-Messung und Regelung (einseitig)

FlexyPAT pH-Sensor mit Vorverstärker

  • inkl. Glas-Adapter GL14/NS29 und GL Verschraubung

Druckmessung und Regelung

ePATDruck-Sensor, Stahl Rostfrei 0…1,6 bar

  • inkl. Kabel und GL14-Verschrauber

ePAT Druck-Belüften-Vakuum, PTFE/PFA Ventilblock, 0...1,6 bar

  • Ventilblock mit 3 Magnetventilen, PTFE/PFA, bis 1,6 bar abs.
  • Installiert auf einer Plattform zur Befestigung am Gestell

ePATDruck-Belüften-Vakuum Regelung, Software Funktion

PVV_E
  • Regelmodi:
    • Inert halten (Druck und Entlüftung)
    • Druckregelung
    • Vakuum-Regelung
    Einzelansteuerung der Ventile:
    • Druck-Ventil
    • Entlüftungs-Ventil
    • Vakuum-Ventil
    Sicherheit:
    • Alarm-Grenzwert mit Sicherheitszustand
    • Soll-Istwert Überwachung
    • Verriegelungslogik der Ventilfunktionen

    Benötigt Funktion "Druckmessung"
    Benötigt "Druck-Belüften-Vakuum, PTFE/PFA Ventilblock"

Destillationsregelung

ePATAutomatische Destillation, Software Funktion

Destillation_SW_E
Schlüsselmerkmale:
  • Autom. Siedepunktdetektion nach TH
  • Autom. Temp. Sollwertsteuerung mit Offset Definition
  • verschiedene, definierbare Abbruchkriterien wie Temp.-Anstieg oder Destillatmenge
  • Regelung des Rückflussteilers über DOT

ePATDestillationsaufbau mit Rückflussteiler

  • Komplette Glasware mit magnetischem Rücklaufteiler und Pt100-Sensor für Kopftemperatur
  • Passend auf Reaktorschliff NS29/32
  • inkl. Kondensator und Vorlage

Flyer herunterladen

FlexyPAT
E-Mail oder SYSTAG anrufen.